Sprungnavigation

Spinge direkt...

Appell mit Herz: Bitte auch am 1. Mai Abstand halten!

Plakate auf dem Markt und an beliebten Treffpunkten mahnen: Gruppenausflüge und Ansammlungen vermeiden!

Rote Herzen, wohin das Auge schaut: Der Baubetriebshof hat gestern in der Fußgängerzone, auf dem Marktplatz, im Schlosspark und an vielen beliebten Treffpunkten Plakate aufgehängt mit dem freundlichen Hinweis „Abstand und Zusammenhalten.“ Theo Witte, Fachbereichsleiter Ordnung und Soziales sagt dazu: „Wir appellieren an alle Coesfelderinnen und Coesfelder: Verzichten Sie in diesem Jahr auch zum 1. Mai auf Gruppenausflüge. Achten Sie auch an beliebten Treffpunkten darauf, dass Sie Abstand halten. Ansammlungen in der Öffentlichkeit von mehr als zwei Personen (ausgenommen sind Familien) sind weiterhin untersagt.“ Er weist darauf hin, dass die Ordnungskräfte auch am Maifeiertag und am Wochenende Kontrollen durchführen und Bußgelder verhängen, übrigens auch dann, wenn die Regeln zum Außer-Haus-Verkauf von Cafés und Gaststätten nicht eingehalten werden: „Der Verzehr in einem Umkreis von 50 Metern ist und bleibt untersagt.“

Der Text der Coronaschutz-Verordnung findet sich auch auf www.coesfeld.de/corona

Foto: (c) Stadt Coesfeld