Sprungnavigation

Spinge direkt...

Auf Leben und Tod: Sommerprogramm im Treffpunkt Literatur

Vorverkauf für die Lesungen ab Mittwoch (29.05.)

An vier Terminen in den Sommerferien heißt es auch in diesem Jahr wieder: Treffpunkt Literatur!

Der Förderverein der Stadtbücherei hat wiederum ein buntes Programm zusammengestellt. Die Tickets dafür kosten 9 Euro und sind erhältlich im Bürgerbüro im Rathaus und in der Buchhandlung Heuermann.

Der Treffpunkt Literatur ist eine Kooperation von Stadtbücherei, Volkshochschule, dem Förderverein der Stadtbücherei und der Familienbildungsstätte. Er wird unterstützt vom Stadtmarketingverein, der Buchhandlung Heuermann und der VR Bank Westmünsterland e.G.

Fachliche Begleitung: Elisabeth Roters-Ullrich, Literaturberaterin und Vorstandsmitglied des Fördervereins

Übersicht:

25. Juli, 19.30 Uhr

Roland Jankowsky: Lesung „Wenn Overbeck kommt“

Im Forum der VHS, Osterwickerstr. 29

 

13. August, 19.30 Uhr

Literattett: Vom Anfang bis zum Ende der Liebe

Literatur und Musik

In der Stadtbücherei, Walkenbrückenstr. 25

 

20. August, 19.30 Uhr

Frank Goosen: Lesung aus „Kein Wunder“

In der VR-Bank Westmünsterland, Kupferstraße 28

 

29. August, 19.30 Uhr

Christoph Tiemann: Bis das Blut gefriert

In der Bischofsmühle, Bischofsmühle 10

Eintritt: Einzelkarte: 9 Euro,  Vorverkauf: Bürgerbüro der Stadt Coesfeld und Buchhandlung Heuermann

Information: Brigitte Tingelhoff, Tel. 02541-939 3101 brigitte.tingelhoff@coesfeld.de

 

Foto: (c) Mstudio Adobe Stock