Sprungnavigation

Spinge direkt...

Bühne frei im Schlosspark: Vereine, Bands und Chöre können sich melden

Für ein besonderes Open Air im kommenden Sommer

Der Stadtmarketing Verein möchte die Berkelbühne im Schlosspark in diesem Sommer aufbauen: Vom 24. Juni bis 4. August haben alle interessierten Gruppen und Vereine Gelegenheit, diese ganz besondere Bühne frei zu nutzen, für eine kleine Aufführung, eine öffentliche Probe, eine Lesung oder ein Akustikkonzert (ohne Verstärker). Sitzplätze fürs Publikum sind am Berkelufer reichlich vorhanden, so dass jede Darbietung ohne großen Aufwand und viel Technik möglich ist.

Anne Grütters aus der Stadtmarketing-Geschäftsstelle dazu: „Interessierte Gruppen oder Einzelkünstler können sich ab sofort bei uns melden, gern per Mail (stadtmarketing(at)coesfeld.de) oder Telefon. Wir haben dazu auch ein Anmeldeformular auf unserer Website hinterlegt unter www.coesfeldundpartner.de. So werden Doppelbelegungen verhindert.“ Grundsätzlich gilt: Die Stadt stellt die Bühne (6 x 7m) und den Strom kostenlos zur Verfügung. Um alles Weitere, etwa die Müllentsorgung, kümmern die Nutzer selbst. Anmeldeschluss ist der 13.04.19. Anne Grütters: „Die Bühne wird natürlich nur aufgebaut, wenn sich genügend Interessenten melden. Wir freuen uns auf viele Ideen und Rückmeldungen.“

Auskünfte gibt es in der Stadtmarketing-Geschäftsstelle, Tel. (02541) 939-1016.

 

Zum Thema Berkelbühne:

Die Stadt stellt den Nutzern die mobile Berkelbühne unentgeltlich zur Verfügung, und zwar vom 24.06. bis 04.08.19. Die Bühne ist 6 x 7 m groß, besteht aus Standard Bühnenpodesten (Bütec) und befindet sich zwischen den neuen Sitzstufen direkt über der Berkel. Falls Strom benötigt wird, kann dieser über einen nahegelegenen Stromverteiler über ein Verlängerungskabel genutzt werden.

Die Bühne kann täglich bis 20 Uhr genutzt werden, zwischen 13 und 15 Uhr gilt eine Mittagsruhe. Interessierte Gruppen nutzen zur Anmeldung den Bogen im Internet und schließen dann eine Nutzungsvereinbarung mit der Stadt.

http://www.coesfeldundpartner.de/service/berkelbuehne/

 

Foto: Stadt Coesfeld