Sprungnavigation

Spinge direkt...

"Coesfeld weihnachtet" - Kampagne für die Vorweihnachtszeit

Besucher:innen erwartet weihnachtliches Flair beim Erlebniseinkauf

Auch wenn in diesem Jahr vieles anders ist, Lichtersamstag und Weihnachtsmarkt abgesagt werden mussten, Weihnachten findet glücklicherweise trotzdem statt. Deshalb hat sich das Team vom Stadtmarketing Verein Coesfeld & Partner e.V. Alternativen überlegt, um für Coesfelder und Besucher der Stadt eine weihnachtliche Atmosphäre zu schaffen.

So leuchtet Coesfeld in der Vorweihnachtszeit in diesem Jahr besonders hell. Neben der üblichen Weihnachtsbeleuchtung wird es zusätzliche interessante Licht-Akzente überall in der Stadt geben - auch ein Blick in die Seitenstraßen lohnt sich. Hier wird das Team von Michael Banneyer und Jochen Schlattmann unterstützt, dem Veranstaltungstechniker, der schon bei vielen Lichtersamstagen mitgewirkt hat. Zusätzlich werden auch zwei leerstehende Ladenlokale übergangsweise genutzt. Welche das sind und wie die Nutzung genau aussieht, entdecken Sie gerne selbst beim Weihnachtsbummel in Coesfeld.

Eine Alternative zum Weihnachtsmarkt sind in diesem Jahr die Weihnachtshütten mit einem vielseitigen Angebot, die in der ganzen Stadt verteilt sind. Sie laden zusätzlich zu weihnachtlich dekorierten Geschäften vom 23.11. – 19.12.2020 montags bis freitags von 14.00 – 18.30 Uhr und samstags von 10.00 – 18.00 Uhr zum Bummel ein. Besucher der Innenstadt erwartet ein buntes und teilweise auch wöchentlich wechselndes Angebot in den Weihnachtshütten.

Natürlich wird es auch wieder die großen Weihnachtsbäume auf dem Marktplatz und in Lette auf dem Kirchplatz geben. Zum weihnachtlichen Flair tragen außerdem 60 Tannen bei, die in der Stadt verteilt stehen. Einige von ihnen werden von Kindergärten geschmückt, für die anderen werden noch fleißige HelferInnen gesucht, die Lust haben, weihnachtliche Baumschmuck zu basteln. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist nur, dass die Dekoration weihnachtlich und wetterfest ist. Bei Interesse einfach eine Mail an: stadtmarketing(at)coesfeld.de schicken.

Wie schon in den vergangenen Jahren, kann natürlich auch dieses Jahr an den Adventssamstagen wieder kostenfrei geparkt werden. Dies lohnt sich besonders, weil der Coesfelder Handel dann zum Weihnachtseinkauf bis 18.00 Uhr einlädt.

„Wir hoffen, mit unserem kleinen aber feinen Arrangement dazu beitragen zu können, dass trotz der ungewöhnlichen Umstände der Weihnachtseinkauf bei lokalen HändlerInnen zu einem besonderen Erlebnis werden kann,“ so Stefanie Borgert, Geschäftsführerin des Stadtmarketing Vereins.

Stets aktualisiert können die Informationen rund um die Vorweihnachtszeit in Coesfeld immer hier eingesehen werden: www.coesfeld-weihnachtet.de

 

Plakat "Coesfeld weihnachtet"
Plakat: (c) Stadtmarketing Verein Coesfeld & Partner