Sprungnavigation

Spinge direkt...

Das Rad ist für die Tochter: Beate Lanksch gewinnt beim STADTRADELN

Preise vom STADTRADELN jetzt übergeben an glückliche Gewinner, erfolgreiche Einzelfahrer, Teams und Schulklassen

Da sind sich Beate und Andreas Lanksch aus Holtwick schnell einig: Das leuchtend-gelbe Fahrrad, das die Firma Maxcycles gemeinsam mit HighTech Radsport zum STADTRADELN gestiftet hatte, ist für die Tochter bestimmt, auch wenn der Coesfelder Hauptgewinn eigentlich der Mutter zusteht. Denn Beate Lanksch hatte sich mit Kollegen von der Kolping-Bildungsstätte gemeinsam am STADTRADELN beteiligt. Sie sagt: „Ich bin jeden Tag mit dem Fahrrad von Holtwick aus zur Arbeit nach Coesfeld gefahren und habe so 292 Kilometer in den drei Wochen angesammelt.“

Die weiteren verlosten Preise haben Natalie Ditrich, Nannette Hengst und Niklas Himker erhalten. Sie konnten jetzt zwei Ortlieb-Fahrradtaschen bzw. einen Coesfeld-Gutschein von Bürgermeister Heinz Öhmann und Klimaschutzmanagerin Julika Fritz entgegennehmen. Anstelle der großen Preisverleihung auf dem Feierabendmarkt hatten sich beide jetzt auf den Weg zu den Preisträgern gemacht und die Preise persönlich übergeben. Julika Fritz nutzte dazu LeNa, das Letteraner Nachbarschaftsrad, das reichlich Platz und auch Regenschutz für die Sachpreise bot.

Bürgermeister Heinz Öhmann lobte den sportlichen und klimafreundlichen Einsatz aller 726 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die während des dreiwöchigen STADTRADELN-Aktionszeitraums für die Stadt Coesfeld insgesamt 153.270 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt hatten, nochmal 23.000 Kilometer mehr als im vergangenen Jahr.

Auch für besonders sportliche Leistungen gab es in diesem Jahr dank einiger Sponsoren wieder Preise für die erfolgreichsten Einzel-Fahrer, die fleißigsten Teams und Schulklassen:

Radler mit den meisten Kilometern:

1. Platz: Martin Szymanski (2.980 km, Team CoesBiker) – 60 Euro-Coesfeld-Gutschein

2. Platz: Peter Topheide (1.606 km, Team DJK Coesfeld) – 40 Euro-Coesfeld-Gutschein

Teams mit den meisten Kilometern je Fahrer:

  1. Platz: Marie-Louise und Joachim Bolsen (1.333 km je Fahrer, „Auf geht’s Team“) – 50 Euro-Coesfeld-Gutschein, gesponsert vom Stadtmarketing Verein Coesfeld und Partner
  2. Platz: Angelika und Karl-Heinz Roling (771 km je Fahrer, „GPS Biker“) – 50 Euro-Coesfeld-Gutschein

Team mit den meisten aktiven Fahrern:

„Stadt mit Rad“ – 47 Personen, insg. 11.456 km – 100 Euro-Coesfeld-Gutschein, gesponsert vom Stadtmarketing Verein Coesfeld und Partner

Schulklassen

  1. Platz: Klasse 7c St. Pius-Gymnasium (8.024 km) – Gutscheine Movie-Park
  2. Platz: Klasse 7c Heriburg-Gymnasium (4.031 km) – Gutscheine Cinema Coesfeld
  3. Platz: Klasse 7a Freiherr-vom-Stein-Realschule (4.024 km) – Gutscheine CoeBad

Die Aktion STADTRADELN wurde auch in diesem Jahr in Coesfeld wieder unterstützt von der Fahrrad-Manufaktur Maxcycles und HighTech Radsport, den Stadtwerken Coesfeld, dem Stadtmarketingverein Coesfeld & Partner und dem ADFC.

Foto der Gewinnerin mit dem Fahrrad
Foto: Stadt Coesfeld