Sprungnavigation

Spinge direkt...

Die neue Wanderkarte der Baumberge-Touristik ist endlich da

Jetzt im Coesfelder Bürgerbüro erhältlich

Ganz druckfrisch ist sie noch, die neue Wander- und Freizeitkarte der Baumberge-Touristik. Sie ist ab sofort auch im Bürgerbüro im Coesfelder Rathaus erhältlich.

Lange hat es gedauert bis nun endlich die neue Karte die alte, bereits vergriffene Version ersetzt. Sie unterscheidet sich sehr prägnant von der Vorgängerversion: Die Wegeführung ist auf dem aktuellsten Stand, die Farbgebung ist völlig überarbeitet worden, der Blattschnitt wurde geändert und vor allem Höhenlinien und Schraffen verdeutlichen eindrucksvoll das Relief der Baumberge. Das natürlich alle Wanderwege, wie der zertifizierte Ludgerusweg mit seinen Zuwegungen, die Wege des Westfälischen Heimatbundes und des Baumberge Verein sowie auch alle örtlichen Wanderwege verzeichnet sind, versteht sich von selbst. Eine weitere Besonderheit gibt es noch, die Rückseite enthält rund 50 „Points of Interest“ – also Ausflugstipps in den Baumbergen. Klar gruppiert nach den Themen Sandstein & Kultur, Natur erleben und Freizeit gestalten. Die ausführlichen Texte und vielen Bilder erleichtern die Planung des nächsten Ausfluges. Für den passionierten Wanderer gibt es in den Tourist-Informationen der Baumberge Gemeinden noch Übersichtsflyer mit weiteren Details, wie Rundweggelände, Höhenprofil, Landschaftsform und POIs an der Strecke usw.

Erhältlich ist die Karte ab sofort zum Preis von 5,90 Euro im Bürgerbüro der Stadt Coesfeld, den anderen Tourist-Informationen der Baumberge und in Kürze auch im örtlichen Buchhandel.

 

Mitarbeiterin zeigt die neue Wanderkarte
Foto: (c) Stadt Coesfeld