Sprungnavigation

Spinge direkt...

Gemeinschaft und Solidarität - Stadtmarketing unterstützt Mitglieder durch reduzierten Mitgliedsbeitrag

Noch bis Freitag (25.09.) Beitrags-Minderung geltend machen

Der Stadtmarketing Verein Coesfeld & Partner steht für Gemeinschaft und Miteinander in Coesfeld. Aus diesem Grund zeigt er sich solidarisch und sieht es als seine Aufgabe und Verpflichtung an, den besonders betroffenen Mitgliedern eine größtmögliche Unterstützung während der Corona-Pandemie zukommen zu lassen. Denn gerade der Einzelhandel, die Hotel- und Gastronomiebetriebe und Unternehmen der Veranstaltungs- und Tourismusbranche sind von der Pandemie hart getroffen und leiden bis heute unter den teilweise noch andauernden Einschränkungen Ihres Geschäftsbetriebes. Bei der Mitgliederversammlung am 19. August wurde dies diskutiert und beschlossen, eine Summe von 12.000,00 Euro einzusetzen, um Mitglieder, die Hilfe benötigen, durch einen geringeren Mitgliedsbeitrag zu entlasten.

Um diesen Betrag möglichst fair zu verteilen, hat sich der Vorstand nochmals am 1. September getroffen und ein Konzept entwickelt. Inzwischen wurden alle Mitglieder angeschrieben, ob eine Corona-Unterstützung erwünscht ist. Denn es kamen auch viele Stimmen aus den Reihen, dass Betriebe keine Entlastung benötigen, ihren Anteil aber anderen zu Gute kommen lassen möchten. „Vereinzelt haben sich sogar Mitglieder bereit erklärt, einen zusätzlichen Beitrag über den Mitgliedsbeitrag hinaus zur solidarischen Unterstützung der betroffenen Unternehmen zu leisten. Unser Team aus der Geschäftsstelle wie auch der Vorstand wissen dies sehr zu schätzen“, betont der Vorsitzende Florian Klostermann. „Es ist uns natürlich bewusst, dass die Unterstützung nur ein kleiner, solidarischer Beitrag sein kann. Trotzdem sehen wir uns gemeinsam in der Verantwortung, in Zeiten wie diesen zu helfen.“

Alle Mitglieder, die Unterstützung benötigen, werden gebeten, das ausgefüllte Schreiben bis spätestens Freitag (25.09.) der Stadtmarketing-Geschäftsstelle im Rathaus zukommen zu lassen.

 

Zurück zur Übersicht