Sprungnavigation

Spinge direkt...

Datenschutzhinweise zur Suche

Keine Volksfeste zu Pfingsten

Pfingstwoche und Pfingstkirmes fallen aus

Die traditionsreichen Coesfelder Pfingst-Events fallen in diesem Jahr coronabedingt leider erneut aus. Das heißt: Keine Pfingstwoche in der Promenade und keine Pfingstkirmes mit Fahrgeschäften und Rummel.

Das Ordnungsamt musste nun auch die Pfingstkirmes absagen, nachdem die aktuelle Coronaschutz-Verordnung für Nordrhein-Westfalen große Festveranstaltungen zunächst bis zum 30.06.2021 untersagt.

Ordnungsamtsleiter Theo Witte erläutert: „Kirmesveranstaltungen zählen ausdrücklich zu den in der Coronaschutz-Verordnung aktuell unzulässigen großen Festveranstaltungen. Wir bedauern die erneute Absage, sind aber in unserer Entscheidung gebunden. Natürlich hätten wir unseren Bürger:innen gerne die Möglichkeit eines Kirmesbesuchs gegeben, aber hier steht nun mal der Gesundheitsschutz im Vordergrund.“

Bildunterschrift: Karussell fahren auf der Pfingstkirmes, das ist in diesem Jahr leider nicht möglich: Das Ordnungsamt musste die Veranstaltung absagen, das Foto stammt aus dem Jahr 2015.

Achterbahn auf der Pfingstkirmes 2015
Foto: (c) Stadt Coesfeld