Sprungnavigation

Spinge direkt...

Neu aufgelegt: Flyer informiert zu Stadtführungen

Stadtmarketingverein Coesfeld und Partner macht Vorschläge für Entdecker, ab Sonntag (05.05.) wieder öffentliche Stadtführungen

Passend zum Start in die Saison hat der Stadtmarketing Verein Coesfeld und Partner den Flyer für Stadtführungen aktualisiert und neu aufgelegt. Zu Fuß oder mit dem Rad, in und um Coesfeld gibt es viel zu entdecken und viele Geschichten zu erzählen. Ob sie mehr über die Hexenverfolgung in Coesfeld erfahren möchten, mit dem Rad auf den Spuren von „Gräbern und Geschichten“ unterwegs sind oder einfach nur in die Geschichte Coesfelds „eintauchen“ wollen, Interessierte haben die Wahl zwischen zwölf verschiedenen Themenführungen. Natürlich gibt es zu vielen Führungen auch spezielle Angebote für Kinder. Die Ochsentour etwa erklärt kindgerecht, wie sich Coesfeld von einer kleinen Stadt zu einer der bedeutendsten Städte des Münsterlandes entwickelt hat. Die jungen Teilnehmer erfahren, woher der Name unserer Stadt kommt, weshalb das Vieh einen so hohen Stellenwert hatte und wo wir den Ochsen auch heute noch wiederfinden. Abschließend informiert Coesfeld und Partner in der neu gedruckten Broschüre über die Führungen im Stadtmuseum „Das TOR“. Zur Auswahl stehen unter anderem die Themen „Coesfeld, die Stadt am Fluss“ oder „Das Walkenbrückentor als Geschichts- und Erinnerungsort“. Informationen zu weiteren Angeboten, die Kiepenkerlbegrüßung oder Ballonfahrten sind ebenfalls enthalten. Erhältlich ist der neue Flyer im Bürgerbüro des Rathauses von montags bis freitags von 8 – 18 Uhr und samstags zwischen 10 und 12 Uhr.

Im Mai finden auch wieder öffentliche Stadtführungen statt. Den Auftakt macht die historische Stadtführung am Sonntag (05.05.) um 15 Uhr. Treffpunkt ist die Rathaustreppe. Es folgt die Führung "Militär und Befestigungsanlagen in Coesfeld" am Sonntag (19.05.), Treffpunkt für diese Stadtführung ist der Museumseingang am Walkenbrückentor. Die Kosten liegen bei drei Euro pro Person. Sie sind direkt am Treffpunkt zu zahlen.  Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Sollte die eigene Gruppe jedoch schon 10 oder mehr Personen umfassen, bittet der Stadtmarketing um eine reguläre Buchung unter Tel. 02541/ 939-1017 oder E-Mail stadtmarketing@coesfeld.de.

Foto: (c) Stadt Coesfeld