Sprungnavigation

Spinge direkt...

Datenschutzhinweise zur Suche

Von der Gegenwart zu Zukunftsfragen - Stadtempfang am Montag (15.03.) um 19.30 Uhr

Feierlicher Rahmen zum Stadtgeburtstag, diesmal als Online-Veranstaltung

Bürgermeisterin Eliza Diekmann lädt noch einmal herzlich ein zum feierlichen Stadtempfang am kommenden Montag (15.03.): „Ich freue mich, wenn sich möglichst viele interessierte Coesfelderinnen und Coesfelder am Montagabend um 19.30 Uhr auf unserem Videoportal zuschalten und den Stadtempfang damit zu einer echten Gemeinschaftsveranstaltung werden lassen.“ Eliza Diekmann wird beim Stadtempfang, der alljährlich zum Stadtgeburtstag am 12. März stattfindet, einen kurzen Rückblick geben auf das vergangene Jahr, das geprägt war durch die Corona-Pandemie: „Mein Vorgänger Heinz Öhmann hatte bereits im vergangenen Frühjahr angekündigt, dass wir zum nächsten Stadtempfang besonders auch an all die Menschen denken wollen, die in der Corona-Pandemie unsere Gemeinschaft durch ihren ganz persönlichen Einsatz unterstützt haben.“ Nach diesem Rückblick wird es beim Stadtempfang einen Ausblick in die Zukunft geben, wenn die renommierte Trend- und Zukunftsforscherin Oona Horx-Strathern sich für einen Impulsvortrag aus Wien live dazuschalten wird. „Wer eine Frage an Frau Horx-Strathern hat, kann sich noch bis Freitag (12.03.) bei uns melden“, sagt Eliza Diekmann: „Wir können das am Montag dann direkt ansprechen.“ Für die musikalische Gestaltung sorgt in diesem Jahr die Musikschulband „Pink Madder Lake“, die zwei Video-Clips vorbereitet hat.

Fragen an Oona Horx-Strathern können per E-Mail gesandt werden an stadt(at)coesfeld.de.

Wer am virtuellen Stadtempfang teilnehmen möchte, klickt am Montag (15.03.) um 19.30 Uhr auf www.coesfeld.de/videoportal

Einladung zum Stadtempfang
Karte (c) Stadt Coesfeld