Sprungnavigation

Spinge direkt...

Wir drehen die Uhren zurück: Süringstraße ab Montag (28.10.) wieder Einbahnstraße

Ursprüngliche Verkehrsführung gilt wieder

Die Süringstraße wird ab Montag (28.10.) wieder Einbahnstraße sein: Der Verkehr rollt dann wie früher nur noch stadtauswärts in Richtung Borkener Straße und zwar mit zwei Abbiegespuren.

Damit gilt wieder die ursprüngliche Verkehrsführung, die in den letzten Monaten ausgesetzt worden war wegen der Straßenbaustelle in der Davidstraße. Ab Montag sind die Zufahrten zur Tiefgarage der Kupferpassage und zum Parkplatz Davidstraße nur noch über die Kupferstraße möglich. Wer den Parkplatz an der Pfauengasse verlässt, kann ebenfalls wieder Richtung Süringstraße fahren – alle Baustellen-Regelungen sind damit Vergangenheit.

„Alle Markierungen und Beschilderungen werden am Montag zurückgedreht auf den Stand, der bis März galt“, sagt Rudolph Berning vom Fachbereich Ordnung und Soziales: „Die Einfahrt in die Süringstraße vom Jägerhof aus ist dann nur noch für Radfahrer möglich“.

Er steht auch für weitere Informationen zur Verfügung unter Tel. (02541) 939-2421.

 

Foto: (c) Stadt Coesfeld