Sprungnavigation

Spinge direkt...

Datenschutzhinweise zur Suche

Wohnmobilstellplatz seit Samstag wieder geöffnet

Kreisstadt heißt Übernachtungsgäste willkommen

Herzlich Willkommen in Coesfeld: Seit Samstag (15.05.) ist der Wohnmobilstellplatz an der Osterwicker Straße wieder geöffnet und schon zahlreiche Kurzurlauberinnen und -urlauber haben diese Übernachtungs-Möglichkeit genutzt. Wer auf einem der kostenlosen Stellplätze parken möchte, trägt die Kontaktdaten zur Nachverfolgbarkeit ein, entweder per Luca-App oder schriftlich. Wichtig außerdem: Übernachten darf hier nur, wer einen negativen Corona-Test vorweisen kann, der nicht älter als 48 Stunden ist. Das Team vom Stadtmarketing Verein Coesfeld & Partner e.V. hat aktuelle Nutzungshinweise erstellt, Zettel vorbereitet und einen Briefkasten aufgestellt. „Wir freuen uns sehr, dass wir den Stellplatz wieder öffnen dürfen für alle, die spontan und mit Rücksicht auf die geltenden Regeln einen Kurzurlaub einrichten können“, sagt Geschäftsführerin Stefanie Borgert.

Sie kündigt an, dass das Ordnungsamt und das Stadtmarketing-Team stichprobenartig Kontrollen durchführen werden.

Informationen zum Wohnmobilstellplatz am Konzerttheater und Nutzungshinweise unter https://www.coesfeld.de/tourismus/uebernachten/wohnmobilstellplatz/

Blick auf den Wohnmobilstellplatz mit dem Nutzungshinweise-Schild
Foto: (c) Stadt Coesfeld