Sprungnavigation

Spinge direkt...

Datenschutzhinweise zur Suche

10 Bummeltüten bei Kirmeseröffnung zu gewinnen

|   C&P - Nachrichten

Eröffnung der Pfingstkirmes am Freitag, dem 22. Mai, 16:00 Uhr, mit Bummeltüten-Verlosung und Kasperletheater

Coesfeld. Am Freitag, 22.05., eröffnet Bürgermeister Heinz Öhmann um 16:00 Uhr die Coesfelder Pfingstkirmes. Kirmesfreunde, Großeltern, Eltern und natürlich Jugendliche und Kinder sollten sich den Start nicht entgehen lassen, denn es gibt 10 Bummeltüten zu gewinnen. In jeder stecken Freieintritte, Ermäßigungen und Gutscheine. Noch zwei weitere Gründe locken am Freitag zur Kirmes: Das Kasperletheater um 16.15 Uhr und der preisgünstige Familien-Eröffnungs-Tag.

Zum siebten Mal gastiert das alt-westfälische Puppentheater von Adolf Christian Hortz  auf dem Kirmesplatz Arbeitsagentur, Holtwicker Straße. „Es ist klasse, dass Adolf Christian Hortz wieder die Puppen tanzen lässt“, meint Andrea Kemper, Organisatorin der Coesfelder Pfingstkirmes. Sie erzählt, dass schon ein Blick in die schlichte Holzkiste neugierig macht. 45 handgeschnitzte Puppen schneiden darin Grimassen und warten auf ihren großen Auftritt. „Adolf Hortz ist Puppenspieler mit Leib und Seele“.  Seit vielen Jahren reist er mit seiner selbst gebauten Bühne und den handgeschnitzten Puppen durch ganz Deutschland und ist ein Puppenspieler aus Leidenschaft, die er von seinem Großvater geerbt hat.

Jede Vorstellung endet anders, denn Kasperl reagiert auf Zurufe der Kinder. Seit Generationen hat sich das Puppenspiel nicht verändert, immer noch siegt das Gute über das Böse, sind Tollpatschigkeiten bei Kindern gern gesehen. Furchtlos unterstützen sie ihren Helden und drohen den Bösewichten. Adolf Hortz macht die Kinder spielerisch auf Gefahren wie zu hohen Fernsehkonsum oder fehlendes Umweltbewusstsein aufmerksam. Er ist selbst Vater und weiß, dass der erhobene Zeigefinger wenig bewirkt. „Kasperle und seine Freunde sind wesentlich überzeugender“, schmunzelt der passionierte Puppenspieler.

 

Coesfelder Familienkirmes zu Pfingsten vom 22.-25. Juni 2015

Freitag, 22.05.2015

Eröffnung und Familientag! 

15.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

Beginn

Festliche Eröffnung der Pfingstkirmes
durch Bürgermeister Heinz Öhmann auf dem Kirmesplatz vor der Agentur für Arbeit, Holtwicker Straße

 

16:15 Uhr

Kasperletheater mit Adolf Hortz

15:00 bis 23:00 Uhr

Kirmestrubel auf dem Kirmesplatz vor der Agentur für Arbeit

Familientag mit Sonderangeboten und ermäßigten Fahrpreisen an allen Geschäften!

Samstag, 23.05.2015

Boden-Barock-Feuerwerk!  

15:00 bis 24:00 Uhr

Kirmestrubel auf dem Kirmesplatz vor der Agentur für Arbeit

 

bei Einbruch der Dunkelheit Boden-Barock-Feuerwerk mit Musik

Sonntag, 24.05.2015

 

11:00 bis 24:00 Uhr

Kirmestrubel auf dem Kirmesplatz vor der Agentur für Arbeit

Montag, 25.05.2015

 

11:00 bis 22:00 Uhr

Kirmestrubel auf dem Kirmesplatz vor der Agentur für Arbeit

In diesem Jahr bereichern ca. 50 Schausteller die Coesfelder Pfingstkirmes.

Die Kreisstadt Coesfeld als Veranstalter der Pfingstkirmes wünscht bereits jetzt allen Besuchern viel Spaß und Unterhaltung auf der diesjährigen Pfingstkirmes, die am Freitag, 22. Mai 2015, um 15 Uhr beginnt und am Pfingstmontag, 25.05. gegen 22 Uhr ausklingt.

 

Zur Übersicht
Alfred Hortz lässt zur Kirmeseröffnung am Freitag die Puppen tanzen.