Sprungnavigation

Spinge direkt...

Datenschutzhinweise zur Suche

Am Sonntag (03.04.) kommt der Frühling auf Stelzen

|   Coesfeld & Partner

Buntes Programm beim Frühlingsfest von 11 bis 18 Uhr

Am Sonntag (03.04.) lädt die Kreisstadt Coesfeld ab 11 Uhr zum Frühlingsfest ein. Die Wetteraussichten sind gut - also ideal für einen Besuch mit der ganzen Familie in der Coesfelder Innenstadt. Auf dem Frühlingsmarkt stehen den Besucher:innen viele Stände mit Frühlings-Tipps, Dekoration, Haus- und Gartenideen, Blumen und Pflanzen zum Stöbern bereit.

Auch die kleinen Gäste kommen nicht zu kurz - sie können am Stand des Liebfrauen-Kindergartens auf dem Markt nach Herzenslust an den Mitmach-Aktionen teilnehmen. Ein Kinderkarussell wird seine Runden auf dem Marktplatz drehen. Ein besonderes Highlight ist der Zauber- und Ballon-Künstler „Zauberboss“, der kleine und große Besucher:innen begeistern wird. Auch die blumige Stelzenläuferin Petra Raith sorgt für Freude mit der Verteilung kleiner Überraschungen an die Kinder. Besucher:innen sollten unbedingt ein Foto mit ihr als Erinnerung an das Frühlingsfest in Coesfeld machen. Für die musikalische Untermalung und gute Stimmung in der Innenstadt sorgt die Coesfelder Jugendblaskapelle.

Die Erwachsenen können sich derweil auf dem Frühlingsmarkt über Themen rund um Haus und Garten informieren. Ab 13 Uhr öffnet der Einzelhandel der Innenstadt und lädt die Besucher:innen zum Bummeln ein. Auch die Gastronomie lädt zum Verweilen ein: Ob mit Reibekuchen, Ofenkartoffeln, türkischen Spezialitäten, Flammkuchen, Pommes, Fisch oder handgemachtem Eis – es wird für jeden Geschmack etwas geboten.  

Neben den Ausstellern des Frühlingsmarktes sind auch einige Coesfelder Gruppen und Vereine beim Fest präsent, um über ihre Tätigkeiten zu informieren. Darunter sind die Türkische Islamische Gemeinde, die DaSein Hospizbewegung, die Gewerkschaft DGB, die Kreispolizeibehörde und „Coesfeld for Future“.

Die beiden Klimaschutzmanagerinnen der Stadt laden ein zur ersten Klimaschutzsprechstunde (14 bis 18 Uhr) und auch Bürgermeisterin Eliza Diekmann verlegt ihre monatliche Sprechstunde „Auf `nen Kaffee mit Eliza“ zum Frühlingsfest auf den Marktplatz (15 bis 16 Uhr).

Coesfeld blüht im wahrsten Sinne des Wortes auf! Die Coesfelder Firma „Bloemen Mecking“ wird Samentütchen zum „Aussäen“ im heimischen Garten verschenken. Des Weiteren werden in vielen Ladenlokalen sogenannte „Seedballs“ passend zum Motto beim Einkauf an die Kunden verschenkt. Diese beinhalten Erdbällchen mit Blumensamen, die daheim eingepflanzt werden können. Weitere Überraschungen, Aktionen und Angebote halten die Frühlingsmarkt-Stände sowie der Einzelhandel bereit.

Infobox:

Erstmalig wird im Rahmen des Frühlingsfestes die Süringstraße zwischen der Marktgarage und der Poststraße (Foto Heuermann) gesperrt, um die Veranstaltung mit Ständen auch in diesen Innenstadt-Bereich zu ziehen. Die Sperrung gilt auch für Fahrradfahrer:innen. Die Anwohner:innen werden gebeten, dies zu berücksichtigen.

Corona-Hinweis:
An dem Tag des Frühlingsfests gelten die dann gültigen Regelungen der Coronaschutzverordnung. Es wird jedoch empfohlen, überall dort, wo der Abstand nicht eingehalten werden kann, eine medizinische Maske zu tragen.

Zur Übersicht
Als Blume verkleidete Stelzenläuferin
Foto: (c) Petra Raith