Sprungnavigation

Spinge direkt...

Datenschutzhinweise zur Suche

Auf dem Easy Way durch Coesfeld gleiten

|   C&P - Nachrichten

Stadtmarketing Verein bietet mit dem Kooperationspartnern EasyWay Baumberge Segway-Touren und fun-mobility GmbH - Segwaypoint Münster für Gruppen von vier bis acht Personen an - weiterer Termin: 23. Juli, 17 bis 19 Uhr

Coesfeld. Jetzt kann man auch per Easy Way Coesfeld erkunden. Ein Fahrspaß der besonderen Art, verspricht der Stadtmarketing Verein Coesfeld & Partner e.V. „Neben den bei uns sehr stark nachgefragten Ballonfahren bieten wir jetzt auch Segwaytouren an“, sagt Dorothee Heitz, Geschäftsführerin von Coesfeld & Partner e.V. Mit den Kooperationspartnern EasyWay Baumberge und fun-mobility GmbH - Segwaypoint Münster können Gruppen von vier bis acht Personen durch die Landschaft gleiten.

Anders als bei vielen Touren dieser Art, wird den Gästen mehr als nur das Fahren mit dem ungewöhnlichen Gerät geboten. Die Teilnehmer werden während der Fahrt mit Anekdoten und Geschichte(n) über eine mobile Lautsprecheranlage unterhalten. So "erfahren" Einheimische wie Gäste Coesfeld aus neue Perspektive.

Neben drei ausgebuchten Coesfeld-Terminen  ist nun ein weiterer im Angebot: 23. Juli, 17 bis 19 Uhr ab Parkplatz Konzert Theater Coesfeld. Interessierte können sich online informieren und dort auch gleich buchen. Ein Easy Way-Trip kostet excl. Versicherung 58,-€ / Person. Nach einer Einweisung steht dem „Durch die Landschaft gleiten“ dann nichts mehr im Wege.

Die Touren sind ausschließlich online, über <link http: events.baumberge.org segway01 ba-coe.htm>events.baumberge.org/segway01/ba-coe.htm buchbar.


Zum Thema: Easy Way

Viele Menschen kennen es aus dem Kinofilm "Der Kaufhaus-Cop" oder man hat sie auf Messen oder Flughäfen gesichtet.  Das elektrisch angetriebene Einpersonen-Transportmittel hat zwei Räder, die auf derselben Achse liegen und zwischen denen die beförderte Person steht und das sich durch eine elektronische Antriebsregelung selbst in Balance hält. Die Fortbewegung wird ausschließlich durch Gewichtsverlagerung der Fahrer gesteuert. Man muss sich beispielsweise nach vorne lehnen, um mit dem Easy Way vorwärts zu fahren. Mehr erfahren Interessierte auf www.easyway.baumberge.net.

Zur Übersicht