Sprungnavigation

Spinge direkt...

Datenschutzhinweise zur Suche

Baustelle Bernhard-von-Galen-Straße wandert weiter: Ab Mittwoch (27.06.) neuer Fahrstreifen

|   Coesfeld & Partner

Zugang Stadtschloss und Schlosspark von der Kuchenstraße aus

Ab Mittwoch (27.06.) wechselt der Durchgangsverkehr im Bereich der Baustelle Bernhard-von-Galen-Straße auf die andere Straßenseite: Fahrzeuge können die Torbögen Richtung Marktgarage dann durch den nördlichen Bogen passieren. Der südliche Baustellenbereich zwischen der Zufahrt zum Rathausinnenhof und der Einmündung Kuchenstraße wird dann voll gesperrt. Das betrifft auch den Gehweg vor dem Stadtschloss und den dortigen Eingang. Der städtische Fachbereich Ordnung und Soziales mit dem Jobcenter und das Jugendamt sind weiter erreichbar über die beiden Hintereingänge an der Kuchenstraße (Innenhof). Über den Hof und entlang der Liebfrauenschule führt dann auch der Zugang zum Schlosspark.

Bildunterschrift: Ab Mittwoch (27.06.) fließt der Verkehr in der Baustelle Bernhard-von-Galen-Straße über die fertige Fahrbahnhälfte (links). Gleichzeitig wird der Gehweg vor dem Eingang des Stadtschlosses gesperrt.

Zur Übersicht
Foto: Stadt Coesfeld