Sprungnavigation

Spinge direkt...

Datenschutzhinweise zur Suche

Bürgerbus Coesfeld rollt seit dem 1. April

|   News

Fahrpläne und Haltestellen führt ein kostenloser Flyer, u.a. erhältlich im Bürgerbüro und in der Stadtbücherei, auf.

Wer zwischen Lette, Coesfeld und Goxel pendeln möchte, kann das nun mit dem Bürgerbus einfacher bewältigen. Die Ticketpreise liegen je nach Entfernung zwischen 1,00 und 1,50 Euro (Kinder 50 Cent günstiger). Der Fahrplan ist in den neuen Bürgerbus-Flyer integriert und kann am Ende dieses Pressetextes heruntergeladen werden.

Am Samstag, 28. März, wurde der Bürgerbus bei strahlendem Sonnenschein mit dem Bürgerbusverein, den Stadtwerken Coesfeld als Hauptsponsor und der Stadt Coesfeld feierlich eingeweiht. Den Segen spendete Pastor Alfons Plugge, der vorher mit den zahlreichen Gästen für eine stets glückliche Heimkehr aller Nutzer gebetet hatte.

Bürgerbus-Vereins-Vorsitzende Sigrid Blumenthal erinnerte an den steinigen Weg, den Neunsitzer als „gute Alternative zum Individualverkehr“ in Rollens zu bringen. Manch hämische Nachfrage, wann und ob es denn überhaupt losgehe, habe das engagierte Team zu hören bekommen. „Mein Dank geht an die Förderer und Sponsoren, allen voran die Stadtwerke, ohne die das nicht möglich gewesen wäre.“

Besonders lobend erwähnte sie zudem die rund 30 Fahrer und 60 engagierten Mitglieder. Blumenthal auf weitere Unterstützung hoffend: „Da geht noch was!“ Ihrem Wunsch „einer stets guten Fahrt“ schlossen sich auch die folgenden Redner an. Allen voran Bürgermeister Heinz Öhmann:„Sie werden Coesfeld bewegen, indem sie Ziele und Menschen verbinden.“ Stadtwerke-Geschäftsführer Markus Hilkenbach betonte als Hauptsponsor, „was man mit Kooperation auf allen Ebenen bewegen kann“. Volker Aust (Pro Bürgerbus NRW) begrüßte die Coesfelder als 177. Mitglied. „In der Kombination von Schwachlastverkehr und Mobilität bietet der Bürgerbus optimale Voraussetzungen“, so Aust.

Diese Ansicht vertrat auch Michael Klüppels, der vom „Regionalverkehr Münsterland“ (RVM) als tragender Kooperationspartner einen symbolischen Schlüssel zum Start überreichte und lobende Worte für das „schlüssige Verkehrskonzept“ fand. Der 20. ehrenamtlich gesteuerten Bürgerbus des Münsterlandes ermögliche „Mobilität und Teilhabe am Leben“.

Zur Übersicht
Sigrid Blumenthal, Vorsitzende des Verein Bürgerbus Coesfeld, begrüßt die Gäste anlässlich der Einweihung des neuen Bürgerbusses in der Kreisstadt.