Sprungnavigation

Spinge direkt...

Datenschutzhinweise zur Suche

Coesfeld macht Klimaschutz: Erste Klimaschutz-Sprechstunde am Sonntag (03.04.)

|   Coesfeld & Partner

zum Frühlingsfest Info-Stand auf dem Marktplatz von 14 bis 18 Uhr

Die beiden Coesfelder Klimaschutzmanagerinnen Julika Fritz und Johanna von Oy laden zu ihrer ersten Klimaschutzsprechstunde ein, die am Sonntag (03.04.) zum Coesfelder Frühlingsfest stattfindet. Von 14 bis 18 Uhr stehen sie allen Interessierten für Fragen rund um den kommunalen Klimaschutz und die Klimafolgenanpassungen an ihrem Info-Stand auf dem Marktplatz zur Verfügung.

„Wir möchten in der offenen Sprechstunde mit den Coesfelder Bürgerinnen und Bürgern ganz zwanglos ins direkte Gespräch kommen und über unsere Arbeit und Projekte informieren“, sagt Johanna von Oy; ihre Team-Kollegin Julika Fritz ergänzt: „Wer Fragen hat oder eine Anregung zu unseren Aktivitäten geben möchte, kann uns dort einfach ansprechen. Außerdem haben wir verschiedene kleine Aktionen vorbereitet, Spielideen für Kinder und für die Erwachsenen etwas Kleines zum Mitnehmen.“

Beide freuen sich auf die Sprechstunden-Premiere zum Frühlingsfest und kündigen an, dass diese der Auftakt sein soll für künftig dann regelmäßige Klimaschutzsprechstunden.

Alle Informationen zu den städtischen Klimaschutzprojekten finden sich online unter https://www.coesfeld.de/klimaschutz/. Die beiden Klimaschutzmanagerinnen sind auch erreichbar unter der E-Mail: klimaschutz@coesfeld.de

 

Zur Übersicht
die beiden Klimaschutzmanagerinnen auf dem Marktplatz vor dem Brunnen
Foto: (c) Stadt Coesfeld