Sprungnavigation

Spinge direkt...

Datenschutzhinweise zur Suche

Der Natur auf der Spur – praktischer Wegbegleiter ist jetzt wieder erhältlich

|   C&P - Nachrichten

Zu den Tourismusmessen in Münster und Essen hat die Baumberge-Touristik das Heft neu aufgelegt.

 

Baumberge/Coesfeld. Das vergriffene Heft „Natur auf der Spur“ ist wieder erhältlich. Das teilt die Baumberge-Touristik mit. „Wir setzen den beliebten Wegbegleiter auf den Tourismusmessen in Münster und Essen ein“, erklärt Sprecher Christian Wermert. Natürlich ist das Heft auch für die eigenen Einwohner und Bürger spannend. In den Bürgerbüros der  Kommunen Billerbeck, Havixbeck, Nottuln, Rosendahl und in der Kreisstadt Coesfeld ist es jetzt wieder kostenlos erhältlich.


„Natur auf der Spur“ enthält acht kleine und große Wandergebiete, Ausflugstipps und Museen in der Baumbergeregion. Der interessierte Leser kann so selbständig die Wanderrouten mit detaillierten Karten erkunden. Natur- und Tierfotos, Informationen und Hintergründe zur Landschaft, zu den Naturschutzgebieten mit seltenen und gefährdeten Tier- und Pflanzenarten geben einen Einblick in die Baumbergeregion.


So lässt sich zum Beispiel die Coesfelder Heide mit der kleinen Perle des Naturschutzes, dem „Heidesee“ erkunden. Die Tongrube am Brink wartet mit einer der größten Laubfroschpopulationen des Münsterlandes auf. Im dem zentralen großen Naturschutzgebiet „Baumberge“ erfahren Sie, wie bedeutsam die Region nicht nur für den Quellschutz, sondern auch für viele verschiedenen Fledermausarten ist.


Die Touristinformation im Coesfelder Bürgerbüro hält das Heft kostenlos bereit. Das Serviceteam ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr für Sie da.


Mehr unter www.baumberge-touristik.de.

Zur Übersicht