Sprungnavigation

Spinge direkt...

Datenschutzhinweise zur Suche

Neue Regionkarte von der Baumberger Sandsteinroute

|   News

Die Baumberge-Touristik hat eine neue Radkarte für die Sandsteinroute aufgelegt. Die Karte kommt im handlichen Taschenformat daher und enthält Kartenmaterial im Maßstab 1:50.000. Der KVplan® ist im für qualitativ hochwertiges Kartenmaterial bekannten Tacken-Verlag entwickelt worden. Darin wird der Klassiker, die 170 Kilometer lange „Baumberger Sandsteinroute“, besonders hervorgehoben. Anschaulich wird das Schildersystem der Radregion Münsterland erläutert.

Der KVplan®  für die Baumberger Sandsteinroute enthält neben der Radroute bebilderte Ausflugstipps. Er führt zu Museen, Gasthäusern, Burgen und Herrensitzen, Freilichttheatern und zum traditionellen Handwerk wie z.B. Steinmetzen und Bildhauern. Neun Detailkarten im Maßstab 1:25.000 von Billerbeck, Havixbeck, Nottuln, Rosendahl und Coesfeld – jeweils mit allen Ortsteilen - sowie 45 verschiedene Symbolthematiken vom Aussichtspunkt über die Einkehrmöglichkeit bis zur Schutzhütte machen den Plan zum praktischen Begleiter.


Dazu sind 42 Rundtouren mit Nummern und km-Länge sowie die touristischen Radtouren wie RadBahn, 100 Schlösserroute, Vechtetalroute enthalten. Das Kartenmaterial unterscheidet zum Beispiel zwischen befestigten Wegen, Feld- und Waldwegen. Der doppelte Zick-Zack-Falz macht es einfach, die 65 x 55 cm große Karte zu durchblättern.


Erhältlich ist der KVplan für die Sandsteinroute für 2,95 € in den Bürgerbüros der Mitgliedskommunen Billerbeck, Havixbeck, Nottuln, Rosendahl und Coesfeld.


Mehr erfahren Sie auch im Netz unter www.baumberge.com.

Zur Übersicht
Die Touristiker stellen das neue Kartenmaterial an der Sandsteinroute im Bereich der Freizeit- und Bildungsstätte Sirksfelder Schule vor, v.l.n.r. Hubertus Messing (Billerbeck), Karin Kortenjann (Havixbeck), Lukas Bertels und Dorothee Heitz (Coesfeld) sowie Christian Wermert (Nottuln). Es fehlt Peter Brüggemann, Rosendahl.