Sprungnavigation

Spinge direkt...

Datenschutzhinweise zur Suche

Stadtradeln: Zwei Radtouren zum Auftakt am Donnerstag (03.05.)

|   News

Info-Stände "Rund ums Fahrrad" auf dem Feierabendmarkt

Am 1. Mai startet in Coesfeld die Aktion STADTRADELN, ab dann zählt jeder Kilometer. Den offiziellen Startschuss gibt Bürgermeister Heinz Öhmann am Donnerstag (03.05.) um 16.45 Uhr auf dem Coesfelder Marktplatz im Rahmen des Feierabendmarktes.
Neben den einladenden Marktständen, Snacks und Getränken gibt es dann ein buntes Programm und zwei Radtouren-Angebote für alle, die schon mal in die Pedale treten wollen:
Bereits um 16.30 Uhr beginnt eine Stadtführung mit dem Rad, Anmeldungen dazu nimmt der Stadtmarketing Verein entgegen, Tel. 9391018. Um 17.00 Uhr startet dann eine weitere offene Radtour unter Leitung des ADFC.
Polizei und Ordnungsamt verlegen ihre Bürgersprechstunde auf den Marktplatz, die Firma Radwelt präsentiert sich mit einem Info-Truck und auch der Radhersteller Maxcycles und Zweirad Scharlau sind mit einem Stand dabei. Die Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte (AGFS) informiert über Nahmobilität und ein Fairtrade-Stand macht Appetit auf nachhaltige und fair gehandelte Produkte.
„Wir haben ein gutes Angebot vorbereitet: Interessant für alle, die beim Stadtradeln mitmachen oder sich informieren möchten über Themen rund ums Rad, Umweltschutz und Energie“, verspricht Holger Ludorf, der die Aktion STADTRADELN im Rathaus vorbereitet hat. „Und wir freuen uns über alle Coesfelder, die sich dann auch spontan noch zum Stadtradeln anmelden wollen. Anmeldungen sind auch bei der Auftaktveranstaltung noch möglich: Wir legen Listen aus, in die sich jeder eintragen kann.“
Die Aktion STADTRADELN wird in Coesfeld unterstützt von der Sparkasse Westmünsterland, der Firma Radwelt, den Stadtwerken Coesfeld, dem Stadtmarketingverein Coesfeld & Partner, dem ADFC und der Firma Ballooni.
Wer sich außerdem noch beteiligen möchte mit Sach- oder Geldspenden, meldet sich bei Holger Ludorf: „Wir können so für die Coesfelder Teilnehmer zusätzliche Preise vergeben für erfolgreiche Teams, Schulen oder Einzelfahrer.“
Die Preisverleihung und der Abschluss das Aktion STADTRADELN wird stattfinden am Donnerstag (05.07.) ebenfalls beim Feierabendmarkt ab 16.00 Uhr.


Zwei Radtouren zum STADTRADEL-Auftakt:
•    Öffentliche Radführung um 16.30 Uhr
Zum Auftakt der Aktionskampagne STADTRADELN bietet der Stadmarketingverein eine öffentliche, geführte Radtour an. Am Donnerstag (03.05.) um 16.30 Uhr geht es einmal rund um Coesfeld. Etwas außerhalb der Stadtgrenzen fahren Sie vorbei an vielen historischen Sehenswürdigkeiten mit ihren individuellen Geschichten. Die Bischofsmühle, die Reste der Coesfelder Citadelle und der jüdische Friedhof sind mit von der Partie. Sie erfahren, wo in Coesfeld das Leprosenhaus stand und welche Bedeutung die Fredesteene früher hatten.
Für diese Führung können Sie sich unter Tel. 02541/ 939-1018 oder info@coesfeld.de anmelden. Sie kostet fünf Euro pro Person und dauert ca. zwei Stunden. Treffpunkt ist vor der Lambertikirche, dort wird auch der Teilnahmebeitrag eingesammelt.
•    Offene Fahrradtour „Rund um Coesfeld“ mit dem ADFC um 17.00 Uhr
Auch der ADFC bietet eine Radtour zum Auftakt vom STADTRADELN an, ca. 25 Kilometer „rund um Coesfeld“, Dauer bis ca. 18.30 Uhr. Dazu ist keine Anmeldung erforderlich - Treffen auf dem Marktplatz, Infos bei Klaus Aufenanger, Tel. 02541/6909.

Zur Übersicht